Elternbrief vom 08.04.2021

Liebe Eltern,

ich hoffe, Sie konnten trotz der Umstände ein paar schöne Ostertage mit Ihrer Familie genießen und sind alle gesund.

Nachdem wir in der Schule bis gestern Nachmittag davon ausgegangen sind, dass wir ab Montag zunächst den Wechselunterricht der letzten beiden Wochen vor den Osterferien fortführen, hat es gestern Abend eine Pressemitteilung von Frau Gebauer gegeben, nach der vorerst in der ersten Woche nach den Osterferien wieder ausschließlich die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen in Präsenz unterrichtet werden. Das bedeutet für uns, dass wir zunächst einmal wieder zu dem Unterrichtsmodell zurückkehren, nach dem wir in der Zeit zwischen dem 22.02. und dem 15.03. unterrichtet haben, und nur unsere Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2 teilweise im Präsenzunterricht unterrichten werden. Zur Information habe ich das leicht angepasste Modell für die nächste Woche noch einmal unten angehängt. Falls Sie für Ihr Kind in der kommenden Woche einen Betreuungsplatz in der Schule benötigen, dann nutzen Sie bitte die ebenfalls angehängte Anmeldung und informieren Sie uns so schnell wie möglich, damit wir die Betreuung organisieren können.

Neben der überwiegenden Rückkehr zum Distanzunterricht für die kommende Woche informiert die Pressemeldung auch darüber, dass die ab jetzt zweimalig pro Woche in der Schule durchgeführten Selbsttests verpflichtend werden, d.h. anders als vor den Osterferien soll es keine Widerspruchsmöglichkeit mehr geben und am Präsenzunterricht darf nur teilnehmen, wer ein negatives Testergebnis aus dem Selbsttest in der Schule oder einen entsprechenden, höchstens 48 Stunden alten, Nachweis einer Teststelle hat (Bürgertest). Zum vollständigen Text der Pressemitteilung gelangen Sie über diesen Link.

 

Sobald wir genauere Informationen aus dem Schulministerium bekommen, vor allen Dingen auch dazu, wie es ab dem 19.04. weitergehen soll und ab wann in den Stufen 5 bis EF Klassenarbeiten bzw. Klausuren geschrieben werden, werde ich mich wieder bei Ihnen melden. Ich wollte jedoch diese, wenn auch unvollständige, Information so schnell wie möglich an Sie weitergeben.

 

Viele Grüße und trotz allem ein schönes Wochenende

 

Andrea Meinecke