Hausinterne Lehrpläne

 

Leistungskonzept

Stufe

5

Stufe

6

Stufe

7

Stufe

8

Stufe

9

Stufe

EF

Stufe

Q1

Stufe

Q2

 

 

2014 Chemiewettbewerb

Zur Feierstunde des Experimentalwettbewerbs "Chemie entdecken" am 02. Juli 2014 an der Universität zu Köln war vom Lessing-Gymnasium unsere Doppel-Gewinnerin Katrin Müller (jetzt Klasse 8b) eingeladen.

Der Experimentalwettbewerb "Chemie entdecken" für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I in Nordrhein-Westfalen war im Schuljahr 2013/2014 wieder sehr erfolgreich. Rund 8.500 Jugendliche nahmen an den beiden Wettbewerbsrunden teil und damit rund 111.000 seit dem Start des Wettbewerbs im Jahr 1999. Ausgerichtet und gestaltet wurde dieser Wettbewerb vom Arbeitskreis "Chemie entdecken" im "Kölner Modell" an der Universität zu Köln. Zu "Chemie entdecken" gehört auch eine Jahresabschlussfeier für die Preisträger, die in diesem Jahr am Mittwoch, 02. Juli 2014, im Kurt-Alder-Hörsaal des Departments für Chemie stattfand. Ralph Fleischhauer, Leiter der Schulabteilung im Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW, vertrat Ministerin Sylvia Löhrmann, die Schirmherrin dieses Wettbewerbs. Er nahm zusammen mit dem Arbeitskreis die Ehrungen der 352 Preisträgerinnen und Preisträger vor. Eingeladen waren auch Vertreter der Universität zu Köln, von Schulbehörden, Verbänden, den Wettbewerb unterstützenden Firmen und den Medien.
Prof. Herzig bewunderte den Erfolg des Wettbewerbs und war beeindruckt von den seit vielen Jahren konstant sehr hoch liegenden Wettbewerbszahlen, die zeigen, dass das Format des Wettbewerbs genau passt.
Anschließend übermittelte Ralph Fleischhauer, Schulministerium NRW, Grüße der Ministerin an alle Gäste und Glückwünsche an die Preisträgerinnen und Preisträger. In seinen Grußworten ging auch er u. a. darauf ein, dass die jährlich sehr hohen Schülerbeteiligungen darauf schließen lassen, dass bei der Chemie dieses Wettbewerbs etwas Besonderes vorliegt. Die Konzeption und die anwendungsbezogenen Aufgaben scheinen besonderen Spaß zu machen. Durch die experimentelle Beschäftigung mit den Alltagsgegenständen verändert sich der Blick der Schüler auf diese Dinge, wobei sich durch aktives Handeln Spaß und Erkenntnis fruchtbar miteinander verbinden.
In diesem Jahr wurden im Rahmen des Wettbewerbs "Chemie entdecken" 62 Doppelpreisträger mit Urkunden und Geschenken ausgezeichnet, also diejenigen, die in beiden Wettbewerben des Schuljahres mit den Titeln "Klebereien" und "Aus alt mach neu - flot(t) und farbig" besonders erfolgreich waren. Sie erhielten auch zusätzliche Belohnungen: Die Schüler aus den Klassen 6 und 7 (also auch Katrin) wurden im Auftrag des Verbands der Chemischen Industrie NRW und dem Deutschen Museum Bonn zu einem eintägigen Workshop in der "ExperimentierKüche" des Deutschen Museums eingeladen. Diejenigen aus den Klassen 8 erhielten zusätzlich einen Workshop im Schülerlabor DLR_School_Lab, Köln. Die Doppelpreisträger aus den Klassen 9 und 10 dürfen zusätzlich in den Herbstferien vier Tage lang in den Ausbildungslaborräumen von Currenta in Dormagen unter professionellen Bedingungen experimentieren. Als ein weiterer Höhepunkt folgte traditionell ein Experimentalvortrag von Prof. Dr. Gerd Meyer mit Hermann Krings, Institut für Anorganische Chemie. Das Thema "Wunderbare Welt der Gase", bei dem magisches Leuchten, riesige Feuerbälle, laute Kanonenschüsse und fliegende Raketen zum Inhalt gehörten, hielt das Publikum in Atem. Dass die Jahresfeier so durchgeführt werden konnte und mit attraktiven Geschenkpaketen ausgestattet war, ist der vielseitigen Unterstützung des Projekts zu verdanken, insbesondere durch die Universität zu Köln und dem Fonds der Chemischen Industrie.
Mit dem Ende des Schuljahres 2013/2014 beendet allerdings das "Chemie entdecken"-Team seine sehr zeitintensive und anspruchsvolle Wettbewerbsarbeit wegen zunehmender beruflicher und privater Belastung. Ob und wie es weitergeht, ist noch offen. Auch Prof. Meyer beendet mit seinem Eintritt in den Ruhestand Ende August seine Arbeit an der Universität zu Köln. Er wird jedoch weiterlehren, dann allerdings in den USA.

 

2014 Schüler an die Uni

Auch Lessing-Schüler nehmen am Projekt „Schüler an die Universität" teil!

Seit einigen Jahren gibt es an einigen ausgewählten Unis und Schulen die Möglichkeit, als Schüler neben der Schule ein Fach zu studieren.

Weiterlesen...
 

2014 Klebereien

 

Auch im letzten Durchgang haben zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I des Lessing-Gymnasiums am Wettbewerb "Chemie entdecken" teilgenommen. Zum Thema "Klebereien" wurden diverse Versuche mit einfachen Mitteln aus dem Haushalt durchgeführt. Fünf Schülerinnen und Schüler erhielten für ihre erfolgreiche Teilnahme eine Urkunde (David Haupt 7d, Clara Bierwirth 8b, Lena Hoffmann 8b, Marius König 8b, Julie Sulser 8b); Sarah Kayser (8b) konnte mit großem Erfolg abschließen, Katrin Müller (7b) sogar mit ausgezeichnetem Erfolg, so dass ihre Urkunde in absehbarer Zeit von der Ministerin überreicht werden wird.

 

 

 

 

2013 Chemie entdecken

Eine Schülerin unserer Schule hat beim
Chemiewettbewerb "Chemie entdecken" mit "ausgezeichnetem" Erfolg
teilgenommmen.

Weiterlesen...
 

 

 ...

 

Lessing-Gymnasium

Heerstraße 7, 51143 Köln
Tel.: 02203 / 9920-166 (Fax: -168)

(Partnerschulen)

IST

 Cork

GMT

Mali

CEST

 Cologne

CDT

Sugar Land

Copyright 2017 lessing-gymnasium.eu
Schulleiterin: Frau Andrea Meinecke
Kontakt: : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!